Ina Seifart

Ina Seifart

Schmecken tun sie nicht, lieben tut man sie trotzdem, zumindest wenn man ein Mädchen ist unter zehn Jahren: Quietschbunte Zuckerperlen aufgereiht auf einem Gummiband, besser bekannt als Bonbonarmband. Die Berliner Designerin Ina Seifart hat die klebrig-süße Kindheitserinnerung wortwörtlich vergoldet. Alltagsgegenständen neues Leben einzuhauchen ist ihre Spezialität: Auch Kabelbinder oder Papierschiffchen hat sie schon in Edelmetalle überführt. Besonders beliebt sind ihre Bänder aus Holzperlen, die sich als Schlüsselanhänger oder als Ketten eignen. Das perfekte Geschenk – auch an sich selbst.

Ina Seifart

Ina Seifart

gibt es im Laden

Salvatorplatz 4, München
Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Bitte haben Sie einen Moment Geduld