Kenzo

Kenzo

Ein Pflanzendschungel inmitten der eleganten Pariser Galerie Vivienne: So präsentierte der junge japanische Designer Kenzo Takada im Jahr 1970 seine Entwürfe dem französischen Modevolk – und das war begeistert: Von heute auf morgen war die sogenannte"Jungle Jap" – so nannte er seine Mode – en vogue. Und das hat sich bis heute nicht geändert. Denn auch wenn Takada sich selbst 1999 aus dem Unternehmen zurückzog: Der exotische Mix aus Multikulti und Farbenpracht gepaart mit einer geradezu poetischen Idee von Kreativität fasziniert nach wie vor.


Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Bitte haben Sie einen Moment Geduld