Stählemühle

Stählemühle

Christoph Keller hat viel zu tun. Er ist nicht nur Autor und Kurator, Herausgeber und Hochschullehrer.
Er hat auch den Schnaps, genauer: den Obstbrand neu erfunden. Zusammen mit seiner Frau kaufte er 2006 eine alte Mühle namens Stählemühle in der Nähe des Bodensees und richtete dort ein alchemistisches Labor ein, in dem er Obstgeiste destilliert, die es in Sachen Verfeinerung mit jedem Scotch mühelos aufnehmen kann. Dabei konzentriert sich Keller auf alte, einheimische Sorten, setzt aber auch auf Wildfrüchte und exotisches Obst. Heraus kommen so unglaubliche Spirituosen wie ein Vogelbeerenbrand aus dem Tal der oberen Donau, der im Maulbeerfass nachreifen durfte. Den Geschmack in Worte zu fassen, wäre ein sinnloses Unterfangen.

Bitte haben Sie einen Moment Geduld
Bitte haben Sie einen Moment Geduld